FRESH FUTURE TV

Ihr perfekter Sendeplatz: Samstag, 17 Uhr, alle 14 Tage FRESH FUTURE TV läuft dann, wenn die Kontakt-Chancen am größten sind. Ohne Konkurrenz von Blockbustern, Party-Ausgehzeiten, Schule, Job und Studium ist Samstag um 17 Uhr der optimale Zeitpunkt, Ihre Botschaften an Ihre Zielgruppe zu senden.

Und das Beste: Für die, die bw family.tv nicht empfangen können oder die Sendung verpasst haben, ist jede einzelne Folge online auf unserer Homepage www.freshfuture.tv oder im Archiv des Senders unter www.bwfamily.tv 24 Stunden am Tag abrufbar.

FRESH FUTURE: Die Berufseinstiegshilfe-Doku Unser Anspruch ist, Berufseinsteigern Inspiration zu liefern und somit umfassend über das Angebot in der gesamten Region zu informieren.

Dafür ist unser Team ständig unterwegs auf Messen und Veranstaltungen, in Hochschulen und Unternehmen aller Art – ganz gleich ob Handel, Handwerk, Dienstleistung oder Industrie.

Wir berichten und informieren, recherchieren und dokumentieren, interviewen Funktionsträger und Meinungsbildner aus Wirtschaft und Politik und schaffen somit ein neuartiges Sendekonzept, das für den Fachkräftenachwuchs in Deutschland hochrelevant ist und Unternehmen die Möglichkeit bietet, nicht nur alle Ausbildungsstellen qualifiziert zu besetzen sondern auch professionell Imagepflege zu betreiben.

www.freshfuture.tv



Fresh Future TV

Kri Kra KRAEX

Kinder für die Natur und interessante Menschen in unserer Heimat begeistern. Dies zeigt eine neue Sendereihe der Wespo-Bild und Tonträgervertrieb GmbH aus Villingen-Schwenningen in Kooperation mit der Evangelischen Medienhaus GmbH. Das Projekt setzt auf spielerische Umwelterziehung. Der schlaue, aber manchmal etwas vorlaute Rabe KRAEX und die Moderatorin Elsa Rüf sind gemeinsam viel unterwegs. Sie besuchen bemerkenswerte Orte, treffen erfahrene Menschen, machen geheimnisvolle Entdeckungen und bringen den Zuschauern spannende Geschichten und Erlebnisse mit. 

Im TV: Jeden ersten und dritten Freitag im Monat um 15 Uhr auf bw family.tv 
Im Internet: Die Kindersendung ist zu sehen unter www.bwfamily.tv Weitere Informationen: www.kraex.de



Mark Adrian will Schlagerstar werden

Rottweil - Er stand schon mit den Geschwistern Hofmann auf der Bühne, kannte Heinz Siebeneicher persönlich und errang 2007 die Deutsche Showpreistrophäe in der Sparte "Newcomer des Jahres 2007". Aber in seiner Heimat Rottweil ist Markus Zahn, auch bekannt unter dem Künstlernamen Mark Adrian, bisher der Durchbruch noch nicht gelungen.

Jedenfalls was die Bühnenpräsenz des 40-Jährigen anbelangt: "In Rottweil bin ich noch nie aufgetreten. Das wäre schon toll, mal in der Heimat auf einer größeren Bühne zu stehen", sinniert Adrian.

Vielleicht wird ja der neueste musikalische Streich des hauptberuflichen Altenpflegers zum ersehnten heimatlichen Karriereschub. "Italiano", so lautet der Titel von Mark Adrians aktueller Single. Mit ihr wagt sich der 40-Jährige, der bisher eher im volksmusikalischen Genre unterwegs war, in den Schlagerbereich hinein.

"Ich wollte mal was Flotteres machen, und als ich das Lied ›Italiano‹, gehört hab’, wusste ich: Das ist genau der Song", erinnert sich Adrian. Von den üblichen Schlager-Vorurteilen, wie einfachen Texten und "idiotensicheren" Melodien, möchte er aber nichts wissen: "Der Text ist sehr lang und hat kaum Wiederholungen, was für Schlager eher ungewöhnlich ist."

Seit Anfang Mai ist die Vorstellung der neue Adrian-Single in den deutschen Radio- und Fernsehstationen angelaufen. Adrian hofft, dass möglichst viele Sender anbeißen und sein Lied spielen werden. Für alle Fans ist "Italiano" als Video bei "YouTube" zu sehen.

Seine wachsende Fangemeinde erstrecke sich inzwischen auf ganz Deutschland, strahlt Adrian. Und diese Popularität sorgt für Wiedererkennungswert: "Klar habe ich mich gefreut, als mich jemand beim Tanken erkannt hat und meinte: ›Aha, der neue deutsche Schlagerstar‹"

Von Starallüren möchte der Sänger mit den sympathischen Lachfältchen aber nichts wissen: "Groupies stehen noch keine vor meiner Türe."



Mark Adrian Foto: Privat

Dreharbeiten für die Serie "Mit der Elfenbande unterwegs"

Dreharbeiten für die Serie "Mit der Elfenbande unterwegs"

Jede Menge Medienpower durch diverse Aktivitäten hat zur Zeit Marco und die Elfenbande. Beim Europa Song Contest im Europa Park Rust konnte die Band den ersten Platz mit nach Hause nehmen und gewann damit eine Single Veröffentlichung beim Label 7us.

Auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen wurde ein Interview von Dan Peter für die Sendung "vollWert" aufgezeichnet und über bw-Family ausgestrahlt. Bei der LGS-Talente Show in Villingen-Schwenningen konnte man Marco und die Elfenbande ebenfalls als "special guest" auf der Landesgartenschau sehen.

Im Moment wird ausserdem ein Pilot Projekt für das Ev. Medienhaus in Stuttgart gedreht. Unter dem Titel "Mit der Elfenbande unterwegs" entsteht eine Serie die sich mit regenerativen Energien und dem bewussten Umgang mit der Natur beschäftigt. Unterstützt wurde die Elfenbande vom Leiter des Forstbetriebes vom Fürstenberg Forst Dr. Jens Borchers der den Kids einiges über den Wald im allgemeinen erklärte. In's Detail ging es dann im Naturschutzgebiet "Unterhölzer Wald". Produziert wird die Sendereihe von der in VS-Villingen ansässigen Firma WESPO Bild-und Tonträger Vertrieb Gmbh. Das Drehbuch wird von der Firma Fideldidu in Donaueschingen erstellt.

Am Rand der Schwäbischen Alb, zwischen Pfohren und Geisingen, liegt das Naturschutzgebiet Unterhölzer Wald. Es umfasst ausgedehnte Waldflächen mit alten 300- bis 400-jährigen Eichen- und Buchenbeständen. Im Südwesten liegt ein Flachmoor (Birkenried) mit reicher Flora sowie das Stillgewässer Unterhölzer Weiher mit Röhricht aus Schilf und Rohrkolben. Es ist Brutgebiet zahlreicher Wasservögel und Rastplatz für Zugvögel. Damit dieses Film Projekt realisiert werden konnte, öffnete s.D. Erbprinz Christian zu Fürstenberg seine Schatztruhe und sponserte einen Beitrag für die Filmarbeiten.

Videobeiträge zu "vollWert" und zum Europa Park:

http://www.bwfamily.tv/search.jsf;jsessionid=47BE246D0E13944AFD972542558F038B

http://www.youtube.com/watch?v=SITmykjQqDc

(c) WESPO / Honorarfrei / Beleg erbeten



PAULA SELING beim Eurovision Song Contest in Oslo

1997 wurden in Donaueschingen die Weichen für eine int. Karriere der Sängerin PAULA SELING gestellt. Nach vielen erfolgreichen Tourneen durch Europa und USA konnte sich nun die Künstlerin mit dem Song PLAYING WITH FIRE in Rumänien für den Eurovision Song Contest in Oslo plazieren.

Hier geht’s zum Song: http://www.youtube.com:80/watch?v=EZI7ke3b9MA
PLAYING WITH FIRE Eurovision 2010 romania  
…mehr http://www.eurovision.tv/page/home

1997 was full of notable events
This is a partial list:
→ A performance during the opening of Joan Baez in Bucharest
→ My baccalaureate examination
→ Wining the Mamaia trophy
→ My first album in English ("Only Love") recorded in Germany at Soundhouse Records with the producer Rolf Wetzel in Donaueschingen.

2010 We have very good news, The songs "It's not too late" (Andrei Tudor) and "Playing with fire" (Ovi Cernauteanu) interpreting it along with Kamara, respective Ovi, both were qualified for the final of Eurovision - Romania, which will take place on March 6th in Bucharest.

 


Lebenswerk Hubert Deuringer jetzt bei Wespo

Der Akkordeon Virtuose HUBERT DEURINGER hat sein Lebenswerk der CD und LP Einspielungen der Firma WESPO Bild-und Tonträgervertrieb in den Vertrieb übergeben. Bei WESPO werden nun auch diverse Filmbeiträge entstehen die voraussichtlich im April auf DVD erscheinen werden. Einige Ausschnitte hiervon gibt es hier.



Digital aufbereitete Audio Downloads werden ab 12.02.10 auf den einschlägig bekannten Internet Shops
veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die CD's "IN MUTTERS STÜBELE", DIE SCHWÄBISCHEN GESÄNGE", "Hubert Deuringer's Orchesteraufnahmen 1 - 4", "Swing and Sweet 1 - 4" usw.....

----------------------------------------------------------

Hubert Deuringer (* 18. Januar 1924 in Empfingen) ist ein deutscher Musiklehrer, Arrangeur und Orchesterleiter.

1945 begann Hubert Deuringer als Akkordeonist bei „Radio Stuttgart“. 1947 wechselte er zum neu gegründeten Südwestfunk (SWF) in Baden-Baden und leitete bereits ein Jahr später das Tanzstreichorchester des SWF.

Ab 1951 wurde Hubert Deuringer unter Vertrag genommen . Es folgten Aufnahmen bei Odeon und später bekam er Exklusivverträge bei Teldec, Polydor und bei Herkules-Records. In zahlreichen Fernsehsendungen war Hubert Deuringer in den 1950er und 1960er Jahren als Solist und Orchesterleiter zu sehen.

Danach dirigierte er das Rundfunkorchester des SWF (heute SWR) und war Dozent für Akkordeon-Stilistik und Improvisation am Hohner-Konservatorium in Trossingen. 1964 erhielt er für seine Verdienste um die Volksmusik die Hermann-Schittenhelm-Medaille (Schittenhelm war der Gründer des Ersten Harmonikaorchesters 1927).

 


Videodreh zur neuen Popschlagernummer "So 'ne Perle wie Du" von Marco Bandero

...das aktuelle Video von Marco Bandero zum neuen Titel "So'ne Perle wie Du" wird momentan recht aufwendig im Großraum Villingen-Schwenningen produziert. Dabei wurden u.a. auch Szenen auf dem Flugplatz in Donaueschingen mit einem Lear Jet und Reitszenen auf dem Herdweidhof in Bad Dürrheim gedreht. Video Produktion Wespo Bild-und Tonträgervertrieb GmbH und Carpe Momentum Media.

www.marcobandero.de
www.carpe-momentum.com


Der WESPO Künstler Roby Vandalo aus Rom konnte sich in einer großen TV Live Show in Mamaia (Rumänien) zusammen mit der legendären Schauspielerin Ramona Badescu  präsentieren.

Neben eigenen Songs aus seinem aktuellen Album „Cuore Italiano“ (Musicload http://www.musicload.de/roby-vandalo/cuore-italiano/musik/album/4210014_2)  konnte er auch ein Duett Song mit Ramona Badescu live interpretieren.

Oooo, amore mio! Ramona Bădescu a lăudat public bărbăţia lui Roberto Vandalo

Se pare că Ramona Bădescu şi-a găsit un nou conte căruia să îi dedice toată dragostea de care olteanca noastră este în stare. După prestaţia de la festivalul Mamaia făcând un duet special, Ramona Bădescu şi Roberto Vandalo, au dat naştere la tot felul de speculaţii. Şi mai tare s-a încins bârfa atunci când Ramona a nu s-a sfiit să anunţe în faţa publicului spectator că: “Roberto are o voce caldă şi o bărbăţie frumoasă”. Chiar dacă mulţi i-ar găsi scuze, ţinând cont de faptul că, a cam uitat limba română, vedeta şi-ar fi dorit să spună cu totul altceva. După spectacol, cei doi au fost surprinşi în ipostaze foarte tandre, şi chiar au intrat împreună într-o cameră de hotel din care nu au mai ieşit până a doua zi. (M.C.)

Ramona Badescu: ‘Roberto are o barbatie frumoasa

‘As vrea tare mult sa imi faca o nepotica. Prima ei casnicie nu s-a finalizat cu un copil, a urmat o perioada in care s-a dedicat exclusiv carierei, dar acum sper sa se linisteasca si sa-si intemeieze si ea o familie’, marturisea Liana Badescu in urma cu ceva vreme.
Ei bine, se pare ca Ramona s-a resemnat si a decis sa ii faca mamei sale pe plac. Si, astfel, recent, si-ar fi facut un nou iubit. Evident, unul din tara care a ‘adoptat-o’ in urma cu mai bine de un deceniu.
Ramona Badescu si Roberto Vandalo au cantat la Festivalul de la Mamaia, in duet, insa colaborarea lor a ridicat multe sprincene. Prietenoasa cu italianul pe toata durata numarului - poate mai mult decat ar fi trebuit -, olteanca nu s-a sfiit sa anunte, in fata publicului spectator: ‘Roberto are o voce calda si o barbatie frumoasa’.
Pe de o parte, am putea spune ca frumoasa noastra compatrioata a cam uitat limba romana si a vrut sa spuna cu totul altceva. Pe de alta parte, insa, dupa sfarsitului spectacolului, Ramona si Roberto au plecat impreuna, de gat, si au intrat intr-o camera de hotel, de unde nu au iesit decat a doua zi. Cum era cu vocea calda?!…

Aceasa stire a fost preluata de pe Antena3

Ramona Badescu si-a petrecut noaptea cu un "italiano vero"

Cunoscuta romanca Ramona Badescu, impresionata de barbatia frumoasa a unui italian, si-a petrecut noaptea alaturi de acesta.
Ramona este tinta ultimelor barfe din culisele festivalului de la Mamaia. Recent, a cantat impreuna cu italianul Roberto Vandalo si trupa Millenium, pe scena de la Mamaia. Dupa ce si-au incheiat recitalul, Ramona a exclamat pe scena, in fata publicului: "Roberto are o voce calda si o barbatie frumoasa!". Nu vrem sa ne gandim la ce anume spune Ramona barbatie, oare la sexul omului sau la charisma?
Astfel, ea a dat "apa la moara" speculatiilor, si, in plus, a plecat cu acesta spre hotel, cu tot cu "barbatia frumoasa".
http://craiova.time4news.ro/monden/ramona-badescu-surprinsa-intrand-in-hotel-cu-un-italian/
http://www.bzi.ro/Ramona-Badescu-weekend-romantic-cu-italianul-Roberto-_A66802.html
http://www.time4news.ro/monden/ramona-badescu-surprinsa-intrand-in-hotel-cu-un-italian/
http://www.cancan.ro/2009-08-25/Are-o-barbatie-frumoasa.html
http://stiri.rol.ro/content/view/402388/20/
http://www.apropo.ro/fun/relatii-sex/ramona-badescu-si-a-petrecut-noaptea-cu-un-italiano-vero-4799767
http://www.newz.ro/stire/90886/si-a-gasit-un-nou-conte-ramona-badescu-roberto-are-o-barbatie-frumoasa.html
http://www.u7.ro/ramona-badescu-roberto-barbatie-frumoasa.html
http://revista.presei.ro/stire/oooo-amore-mio-ramona-badescu-a-laudat-public-barbatia-lui-roberto-vandalo_169535.aspx
http://www.robyvandalo.it/home.htm


 

 

 

Ramona Badescu

Ramona Badescu was born in Craiova, Romania. She is a famous international model and actress. Ramona Badescu Height : 5'10"/178 cm.

Biography and Career :
She leaved Romania in 1996 and settled herself in Italy being an Italian citizen now.
Her first movie role was in Gran Casino.

Professional Activity :
- In 1972 she joins the media world of television dancing and singing in a show.
- In 1972 was her first musical contest she took part
- In 1980 awarded at Mamaia Festival
- In 1984 receives the "Unkown Star" award.
- In 1985 she was awarded for her beautiful song "Iubirea mea" - (My love - English Title) at Bucharest
- In 1986 she won Miss University contest
- In 1990 she collaborated w google_protectAndRun("ads_core.google_render_ad", google_handleError, google_render_ad); ith a lot of italian private televisions
- In 1992 she won the Miss Romania contest

Ramona Badescu made advertising spots for :
- 1998 - "La zuppa del casale", for Findus
- 1999 - "Omnitel"

Trivia :
- Speaks fluently : Italian, English and French
- Took pictures for Capital Magazine from Italy
- She prefers Romanian food
- Her boyfriend is Ricardo Piccionetti.

Filmography :
1. Alex l'ariete (2000) .... Fabiana
2. "Incantesimo" (1998) TV Series .... Sonja Laris
3. "Trenta righe per un delitto"
- Il serial killer dei metronotte (1998) TV Episode .... Francesca
4. "Incantesimo 2" (1998) TV Series .... Sonia Laris
5. "Misteri di Cascina Vianello, I"
- Un matrimonio e un funerale (????) TV Episode .... Samantha
6. Piovra 8 - Lo scandalo, La (1997) (TV) .... Maria Cariddi
7. Chiavi in mano (1996) .... Trielina
... aka Keys in Hand (USA)
8. "Gran casino" (1995) (mini) TV Series
9. Regina degli uomini pesce, La (1995) (TV) .... The Queen
... aka The Fishmen and Their Queen (International: English title)
10. Nuove comiche, Le (1994) .... Ramona
Ramona Badescu Image : ramondabadescu.it

 


MARCO BANDERO
Der neue Geheimtipp der Party-Schlagerszene!

Debüt-Single "Herzfest" wird zum Überraschungshit 2008! Auch bei der 12. ADS/smago!/MP-TV HITPARADE...?

Wer Liebeslieder liebt und Augenzwinkern versteht, wird von "Herzfest" begeistert sein! Quasi aus dem Nichts überrascht MARCO BANDERO die Fox-Schlager-Szene mit seiner hitverdächtigen Debüt-Single "Herzfest". Erstmals öffentlich als Komponist und Sänger aktiv, fand Marco Bandero im Hitmix Team um Erich Öxler und Stefan Pössnicker (die u.a. auch schon mit Jürgen Drews, Peter Wackel und Wolfgang Petry gearbeitet haben) sowie dem Produzenten Rolf Wetzel willkommene Hilfe um aus seiner ersten Veröffentlichung gleich einen richtigen Hit zu machen. Mit "Herzfest” konnte sich Marco Bandero in den letzten Wochen gegen starke Konkurrenz wie DJ Ötzi, Michael Wendler, Frank Lars, Patric Levien, Bernhard Brink, Axel Fischer, Hansi Süssenbach, Andreas Martin, Marco Kloss, Wilde Herzen, Christian Lais, Michael Morgan, Destivo, Matthias Carras, Jörg Bausch und andere Stars der Szene eindrucksvoll behaupten und Ansprüche auf den Überraschungshit 2008 anmelden. Kaum 4 Wochen auf dem Markt, hat sich der Titel bereits in vielen Hörer-Charts unter den Top 5 etabliert sowie mehrere Male Platz 1 belegt und ist damit jetzt schon eine kleine Hitsensation!

Dass es sich bei "Herzfest" um etwas Besonderes handelt, zeigt vor allem der Text: Ironisch und doch romantisch spielt das Lied mit seinen Zuhörern und entführt sie in einen Strudel aus Gefühlen erster Liebe, jugendlicher Verklemmtheit und männlichem Eroberungsdrang. Einfach ein wahres "Herzfest" für alle echten Discofox- und Partyschlagerfans - und ein sehr erfolgversprechendes Debüt von Marco Bandero mit ganz hohem Schmunzelfaktor ;-)

Weitere Infos findet man unter www.herzfest.de sowie unter www.marcobandero.de!


DANIELE DAVERNA
smago! hat "den neuen Bruno Ferrara" entdeckt!

Genau genommen eigentlich hat ihn Lukas Bach (alias BR-Moderator Harry Blaha) für die ADS/smago!/MP-TV HITPARADE entdeckt! Daniele Daverna stellt sich in der 12. Sendung mit "Bella Italia" vor! Sehen Sie sich HIER einen Video-Clip von Daniela Daverna an!

smago! - genau genommen eigentlich Lukas Bach ("Nur ein Sommermärchen") alias BR-Moderator Harry Blaha -hat eine Art "neuen Bruno Ferrara" entdeckt.

DANIELE DAVERNA, gab unlängst auf WESPO Label mit dem Titel "Ay no digas – Lass uns träumen von Liebe" sein Tonträger-Debüt. Hierbei handelt es sich um eine neue  deutsche Version des Klassikers von Chris Montez (- Schlagerfans vielleicht besser bekannt als "Komm auf das Schiff meiner Träume" von Bata Illic).  Das Original von Chris Montez erreichte  1973 Platz 20 in Deutschland, Platz 1 in Österreich und wurde von Chris Montez und  Billy Meshel geschrieben.

Mit seiner buttersanften Latino-Stimme interpretiert Daniele Daverna gekonnt im deutschen Schlager Genre  den Hit der 70er und fand mit dieser Version auch in den einschlägigen Schlager-Sendern Gehör.
 
Durch seine Mitwirkung bei dem Geburtstagslied "Happy Birthday - Alles Gute" konnte man den smarten Sänger erst kürzlich auf dem roten Teppich der Berlinale 2008  sehen, als er zusammen mit weiteren Interpreten Gotthilf Fischer zum 80. Geburtstag gratulierte. Nicht nur die Moderatoren des ZDF waren begeistert, auch Thomas Stein und Gotthilf Fischer selbst waren von der Darbietung überaus angetan.

Im Jahre 1982 wurde Daniele Daverna im oberbayrischen Fürstenfeldbruck geboren. Seine Wurzeln liegen aber in Italien - kommt doch sein Vater aus Süditalien. Mit seinem Bruder Jean-Pierre, der heute ein viel beschäftigter DJ in Münchner In-Discos ist, wuchs er zweisprachig auf. Vom Vater erbte er das italienische Temperament, von der Mutter die Musikalität. Die Sängerin gab ihre Karriere auf, um mit ihrem Mann gemeinsam ein Ristorante zu führen. Kein Wunder, dass auch die beiden Söhne das gastronomische Handwerk von der Pike auf gelernt haben. Daneben absolvierte er konsequent eine Gesangsausbildung bei einer renommierten Stimmpädagogin sowie Gitarrenunterricht. Auch Tanz und Bewegung trainiert der begeisterte Sportler regelmäßig. Beim Fußball holt er sich die nötige Kondition. Mit dem Titel "Senza te" und "Buona sera" absolvierte er erfolgreich seine ersten TV-Auftritte, u.a. in der SWR- "Wunschbox".

Zwischen 2004 und 2006 wurde Daniele Daverna zu einigen Internationalen Festivals und TV Shows eingeladen, u.a. war er beim Golden Stag Festival in Brasov Rumänien, Sunflower Festival in Serbien, Discovery Festival in  Bulgarien sowie beim Int. Amberstar Festival in Lettland ein gern gesehener Vertreter Deutschlands.

2007 wurden diverse Studioprojekte in Angriff genommen und als Ergebnis wurde dann die erste Single "Ay no digas – Lass uns träumen von Liebe" präsentiert.

Mit seinem brandneuen Titel "Bella Italia" stellt sich Daniele Daverna bei der 12. ADS/smago!/MP-TV HITPARADE dem Wettbewerb. (Die Sendetermine der 12. Sendung werden in Kürze bekannt gegeben.)

Sehen Sie HIER den Video-Clip "Ay no digas - Lass uns träumen von Liebe"!

Bitte beachten Sie auch www.daverna.de!

GOLDEN STAG FESTIVAL 2008

Rolf Wetzel wurde 2008 in die Jury des GOLDEN STAG FESTIVALS 2008 berufen. Das Festival findet vom 03. - 08. September in Brasov in den Karpaten in Rumänien statt. Es werden 27 internationale Künstler antreten die für die Trophäe "Cerbul de Aur 2008" intonieren werden. "Special Guests" sind u.A. SIMPLY RED, RUSLANA, IRIS.....

http://www2.tvr.ro/cerbuldeaur/

Tonia Danese (17) siegt bei europäischem Songcontest - Baden Württembergs Kultusminister Helmut Rau gratuliert

Karlsruhe/Rust/Stuttgart. Tonia Danese, 17 –jährige Schülerin aus Winnenden bei Stuttgart, gewann mit ihrer Band Averic das TV-Voting des „Bonjour L`Europe -Welcome To Europe“– Songcontests. Mit ihrem selbstgeschriebenen Pop-Song „Come To Europe“ verwies die Singer-Songwriterin, die auch Gitarre spielt, ihre Konkurrenten EM Jay feat. Toneman (HipHop), Young Guitar Generation feat. Gallery (Rock) und Paul Skelton (Dance) auf die Plätze. Geschätzte 250 000 TV-Zuschauer in Baden Württemberg hatten die sechs Ausstrahlungen der Finalshow des landesweiten Talent-Wettbewerbes über den Fernsehsender bw family verfolgt.

Aufgabe bei dem von 7us Media Group GmbH in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg veranstalteten Wettbewerb war es, einen eigenen Song zum Thema Europa zu verfassen, oder die bereits bestehende Europahymne „Welcome To Europe“ neu zu interpretieren. Tonja schrieb einen eigenen Song. Und bereits bei der Aufzeichnung des Finales, am 21. Juni 2008, konnte sie vor 2000 Menschen im „Dome“ des Europa Parks Rust, die meisten Publikumsstimmen für sich gewinnen. Der Preis in der Gesamtwertung (Jury plus Publikum) indes war an Young Guitar Generation feat. Gallery gegangen.

Der Schirmherr der Veranstaltung, Kultusminister Helmut Rau, gratulierte ihr und allen Finalisten.

Beide Teilnehmer erhalten nun als Preis unteranderem eine eigene CD-Veröffentlichung. Außerdem sind sie zusammen mit 28 weiteren Beiträgen aus ganz Europa auf dem Aktions-Sampler „Welcome To Europe“ verewigt. Die Doppel-CD mit 30 Titeln in 20 verschiedenen Sprachen und 10 Musikstilen ist wird als „multikulturelle, multilinguale Europa-Reise der wirklich besonderen Art“ (Kultusminister Rau) europaweit veröffentlicht.

Ihr Hobby: Straßenmusik

„Ich bin überglücklich“, freute sich Tonja Danese, die sich selbst als waschechte Europäerin bezeichnet. „Mein Vater kommt aus Italien, ich selbst bin aber hier geboren und spreche mit englisch, italienisch und deutsch drei Sprachen“. „Musik“, so Tonia, „ist mein Leben“. So tritt sie jeden Samstag als Straßenmusikerin auf dem Wochenmarkt auf. Und wenn ihr langweilig ist stellt sie sich – bewaffnet mit einer Gitarre – nachmittags einfach unter den Winnender Torturm, spielt und singt Hits, aber auch eigene Kompositionen. 17 Lieder hat sie bereits selbst verfasst. Ihr Berufswunsch steht: Profi-Musikerin.

Aktuelle CD: „Welcome To Europe“ - Mainstreet – 7us / ZYX Music

Die gesamte Show ist unter www.welcometoeurope.de und www.sevenload.de zu sehen.

Mit Charme und Stimme und Charisma: Tonja Danese (17) mit ihrer Band Averic beim Finale des Festivals im Dome des Europa Park Rust
(Foto: Europa Park)


Die Gratulationsadresse an die Finalisten und Initiatoren von Kultusminister Helmut Rau
(Facsimile)



Ein vorläufiger Höhepunkt der Aktion

Freundschaft, Toleranz und Völkerverständigung war das Thema der Aktion „WELCOME TO EUROPE“ und fand am 21.06.08 im Europa Park in Rust einen vorläufigen Höhepunkt. Unter reger Anteilnahme von ca. 2.000 Jugendlichen traten die 4 Finalisten anlässlich des Songcontests „Bonjour L’Europe“ zum musikalischen Wettstreit an. Platziert hatten sich die Bands AVERIC, EMJAY, YOUNG GUITAR GENERATION und der irische Sänger PAUL SKELTON. Platzierungen, Infos, TV Termine und voting Möglichkeiten gibt es unter: www.welcometoeurope.de
Eine hochkarätige Jury war beeindruckt von der Qualität der Beiträge.

Foto von li.: Hans Derer (7us Label), Walter Pfohl (Kultusministerium), Paul Woog (Pop Büro Stuttgart), Rolf Wetzel (Soundhouse Records und Initiator des Projektes), Ala Heiler (Ex Mitglied der Gruppe Wind und 2-facher Grand Prix Eurovision Teilnehmer)

Durch den Morgen (die Veranstaltung begann bereits am 9.00Uhr Morgens) führte gekonnt Klaus Dieter Mayer und auch Park Chef Jürgen Mack ließ es sich nicht nehmen die Gäste und die „Artists for Europe“ persönlich zu begrüßen.

Foto: Jürgen Mack


Roby Vandalo

Roby Vandalo, traf sich in Rom mit der Managerin Sabrina Parisi (Beverly Hill's) die eine Amerika Tour im Herbst mit Roby Vandalo plant. Rolf Wetzel konnte den erfolgreichen Künstler aus Rom mit dem Titel „El Viento Sopla“ den er zusammen mit *Django* Darsteller Franco Nero produzierte für das Projekt „Welcome To Europe“ ( www.welcometoeurope.de )gewinnen. Im Moment ist Roby mit seinem Album *Cuore Italiano* (http://cdbaby.com/cd/robyvandalo ) auf dem deutschen Markt bei Morell Music (http://www.morell-music.de/) präsent. Auch in Italien ist Roby erfolgreich mit dem Tribal Dance Mix von " Alma del Diablo " auf der Compilation Hit Mania Estate 2008 von Sony-BMG die bereits Gold Status erreicht hat.
www.myspace.com/robyvandaloitaly